MeinFiskal erleichtert finanzamtskonforme Kassenführung. Bildquelle: DATEV
Swissbit-TSE-Lösungen mit voller Flexibilität für alle Anwendungsfälle. Bildquelle: Swissbit
Zertifizierte Swissbit-TSE-Produkte bieten volle Flexibilität. Bildquelle: Swissbit

Swissbit und DATEV machen Fiskalisierung einfach – Zertifizierte TSE-Lösungen von Swissbit mit direkter Anbindung an „MeinFiskal“ von DATEV

03.11.2020, 11:06


Swissbit, ein führender Anbieter zertifizierter TSE-Lösungen, bietet seinen Kunden gemeinsam mit dem IT-Dienstleister DATEV die ideale Lösung für die manipulationssichere Aufzeichnung und Archivierung von Kassendaten. Die zertifizierten lokalen TSEs (Technische Sicherheitseinrichtungen) für Einzelgeräte und vernetzte Kassensysteme sowie die neu zertifizierte Cloud-TSE für Online- oder Cloud-Kassen werden mit einer einfachen Anbindung an die Cloud-Plattform „MeinFiskal“ von DATEV zur Verfügung gestellt. Als Komplettanbieter leicht zu integrierender und sicherer TSE-Lösungen ermöglicht Swissbit Kassenherstellern und Systemintegratoren maximale Flexibilität für alle Anwendungsfälle.
Swissbit bietet für alle Einsatzszenarien eine einfach zu integrierende, flexible und sichere TSE-Lösung für Einzelgeräte, vernetzte Kassen im LAN oder onlinefähige Kassen mit Cloud-Anbindung. Kassenhersteller erhalten komfortable und standardisierte Schnittstellen für Windows, Linux und Android mit bereits integrierter Anbindung an die Cloud-Plattform von DATEV.

„Swissbit stellt als erster TSE-Anbieter allen Kassenherstellern eine Anbindung an die Plattform ‚MeinFiskal‘ von DATEV zur Verfügung. Diese Cloud-Plattform sorgt für eine sehr einfache Archivierung von Kassendaten und deren Prüfung. Damit erhalten die Betriebe das ideale Fiskalpaket“, erklärt Hubertus Grobbel, Vice President Security Solutions bei Swissbit.

„MeinFiskal“ erleichtert finanzamtskonforme Kassenführung
„MeinFiskal' ist als offenes Ökosystem für Lösungen rund um die gesetzlichen Anforderungen an die Kassenführung angelegt. Das Herzstück der neuen Plattform ist die bereits etablierte Lösung 'DATEV Kassenarchiv online', die eine GoBD-konforme und revisionssichere Archivierung von Fiskaldaten aus Registrierkassen in der sicheren DATEV-Cloud ermöglicht. Intelligente Prüfroutinen stellen unter anderem sicher, dass die archivierten Daten vollständig und unverfälscht sind. 'MeinFiskal' kann Kassenbetreibern weitere kassennahe Mehrwertdienste wie beispielsweise Compliance-Funktionen, Datenanalysen, Anbindung in Folgeprozesse oder die vorgeschriebene Meldung von Kassen und technischen Sicherheitseinrichtungen (TSE) bei den Finanzbehörden anbieten.

„Mit ‚MeinFiskal‘ hat DATEV eine Cloud-Plattform geschaffen, die die mittelständische Wirtschaft dabei unterstützt, alle gesetzlichen Anforderungen an elektronische Kassen zu erfüllen und die Kassendaten digital weiterzuverarbeiten. Swissbit ist seit Anfang an bei der als offenes Ökosystem konzipierten Plattform dabei“, sagt Stefan Hummel, Product-Owner Accounting Vorsysteme, DATEV eG.

Zertifizierte TSE-Lösungen von Swissbit: einfach, flexibel und sicher
Swissbit war der erste Hersteller, der die TSE-Zertifizierung für Speicherlösungen in Deutschland erhalten hat. Mit USB-Sticks, SD- und microSD-Karten von Swissbit lässt sich nahezu jedes moderne Kassensystem nach den Anforderungen der Kassensicherungsverordnung nachrüsten.
Eine LAN-Lösung ermöglicht die effiziente Nachrüstung vernetzter Kassensysteme. Auf diese Weise können unterschiedliche Geräte kompletter Standorte wie PC-Kassen oder Tablets ohne weitere Hardwareeingriffe an den einzelnen Kassen gesetzeskonform umgerüstet werden. Zusätzlich zu dem sicheren Fiskalspeicher, in dem die automatisch signierten Transaktionen gespeichert werden, bieten die Swissbit-TSE-Speicherlösungen einen von den Kassenherstellern frei nutzbaren Anwenderspeicher.

Die neue Swissbit Cloud-TSE eignet sich vor allem für Betriebe, die ihre Kassensysteme generell oder zukünftig auch ohne lokale Hardware an die Cloud anbinden möchten. Zum Beispiel große Handelsketten, die Kassenlösungen mit einer zentralen Infrastruktur betreiben, profitieren von diesem Angebot. Der Einsatz für Cloud-Kassen wird damit erstmalig unterstützt.
Swissbit begrüßt den großen Kundennutzen durch die Integration des DATEV-Fiskaldienstes.

Über Swissbit
Die Swissbit AG ist der einzige unabhängige Anbieter von Speicherprodukten und Embedded IoT-Lösungen für anspruchsvolle Anwendungen in Europa. Swissbit kombiniert seine einzigartigen Kompetenzen bei Speicher- und Embedded IoT-Technologien mit seinem „Advanced Packaging“-Know-how. Diese Expertise erlaubt es unseren Kunden, Daten bei kritischen Anwendungen in der Industrie, Telekommunikation, Automobiltechnik, Medizintechnik, Fiskalisierung und im Internet der Dinge (IoT) zuverlässig zu speichern und zu schützen.
Das Unternehmen entwickelt und produziert industrietaugliche Speicher- und Security-Produkte „Made in Germany“ mit höchster Zuverlässigkeit, Langzeitverfügbarkeit und kundenspezifischer Optimierung.
Das Speicherangebot umfasst SSDs mit PCIe und SATA-Schnittstellen wie mSATA, Slim SATA, CFast™, M.2 und 2,5”, sowie CompactFlash, USB-Flash-Drives, SD- und microSD-Speicherkarten und managed NAND BGAs, wie e.MMC. Die Security-Produkte sind in verschiedenen anwendungsspezifischen Editionen als USB-Flash-Drive, SD- und microSD-Speicherkarten verfügbar.
Swissbit wurde 2001 gegründet und verfügt über Niederlassungen in der Schweiz, Deutschland, den USA, Japan und Taiwan.
Weitere Informationen unter www.swissbit.com


Bronschhofen - Veröffentlicht von pressrelations