V&C vicolux® L-SPOT-Serie
Vision & Control
Vision & Control

V&C vicolux® L-SPOT-Serie - Linienbeleuchtung mit Spot-Optik

05.03.2019, 08:55
 
 
Linienbeleuchtung mit Spot-Optik

Unter der Bezeichnung vicolux® L-SPOT stellt Vision & Control eine neue Serie von kompakten und leistungsstarken Linienbeleuchtungen mit Spot-Optik vor. Äußerlich baugleich mit anderen Linienbeleuchtungen des Suhler Herstellers, erzeugen diese Lampen aber ein fokussiertes, kreisförmiges Leuchtfeld. Bei einem Abstrahlwinkel vom 7,5° lassen sich Prüfobjekte punktgenau ausleuchten. In Verbindung mit dem digitalen Beleuchtungscontroller vicolux® smart-light DLC3005 ist neben Dauerlicht auch Blitzbetrieb möglich. Damit werden bei schnell durchlaufenden Prüflingen Bewegungsunschärfen durch “Einfrieren” vermieden und der Einfluss von Stör- oder Fremdlicht unterdrückt. Zusätzlich erhöht diese Betriebsart die Lebensdauer der Leuchten.

Durch den Einsatz von Power LEDs sind die L-SPOTs momentan die hellsten Leuchten in dieser Bauart. So erzielt etwa die L-SPOT-10x90-IR860-P-SL im Blitzbetrieb in 200 mm Arbeitsabstand eine Lichtleistung von bis zu 2.600 W/m².
Aktuell gibt es die L-SPOT-Serie in drei Größen: L-SPOT-10x30 besitzt eine Lichtaustrittsfläche von 10 mm x 30 mm, bei L-SPOT-10x60 ist sie 10 mm x 60 mm groß und bei L-SPOT-10x90 10 mm x 90 mm.

Oft geht es in der industriellen Bildverarbeitung darum, mehrfarbige Prüflinge kontrastreich abzubilden. Durch den geschickten Einsatz von farbigem Licht lassen sich Farben mit ähnlichen Luminanzwerten im Graubild besser voneinander trennen. In vielen Fällen kann somit die Erkennungssicherheit erheblich gesteigert werden. Neben weißem Mischlicht, mit einer Farbtemperatur von 5.700 K, bietet Vision & Control deshalb jedes L-SPOT-Modell auch in den Farben Blau (450 nm), Grün (530 nm), Rot (633 nm) sowie Infrarot (860 nm) an.

Die L-SPOT-Serie ist gemäß Schutzart IP67 staubdicht und gegen zeitweiliges Untertauchen geschützt. Die Umgebungstemperatur darf zwischen 0° C und 55° C liegen. Im Zusammenspiel mit dem bereits erwähnten Beleuchtungscontroller vicolux® smart-light DLC3005 sorgen ein integrierter digitaler Temperatursensor sowie im Flash-Speicher der Leuchten hinterlegte Grenzwerte für Dauer- und Blitzbetrieb für eine lange Lebensdauer. Wozu auch das thermisch optimierte Aluminiumgehäuse beiträgt.

Die Gehäuse der L-SPOT-Serie bieten vielfältige Optionen zur Montage: Neben einer Nut für einschwenkbare Nutensteine auch ein Schwalbenschwanzprofil sowie einen Schraubkanal für M3-Gewindeschrauben. Die elektrische Verbindung geschieht über einen robusten, vierpoligen M8-Stecker am Gehäuse.

Besuchen Sie Vision & Control auf der all about automation in Friedrichshafen - Halle B1 / Stand 117
 
 
Unternehmenskontakt
Vision & Control GmbH
Mittelbergstr. 16
98527 Suhl
Telefon: +49 (0) 36 81 / 79 74-34
Telefax: +49 (0) 36 81 / 79 74-55

E-Mail: sales@vision-control.com
Internet: www.vision-control.com


Suhl - Veröffentlicht von pressrelations