Venture Capital: Korify Capital legt 100-Millionen-Dollar Fonds mit Biotech-Fokus auf

21.12.2021, 09:00


Ein neuer Fonds mit einem Zielvolumen von 100 Millionen US Dollar, lanciert durch Korify Capital, wird künftig die weitere Entwicklung von Biotech-Unternehmen in der later-stage Phase begleiten. Der Fokus liegt auf Unternehmen, die in den Bereichen Longevity und Mental Health aktiv sind. Hinter dem neu aufgelegten Fonds Korify Capital Fund ONE steht der internationale Venture-Arm von Infinitas Capital aus Basel.

Korify Capital strebt mit dem neuen Fonds Korify Capital Fund ONE einen Paradigmenwechsel im Biotech-Umfeld an. Im Fokus stehen bahnbrechende Investitionen zur Verlängerung der Gesundheitsspanne und zur Optimierung der geistigen Gesundheit.

Investitionen in wegweisendeTechnologien
Korify investiert in Unternehmen, die Menschen ein längeres, gesünderes und glücklicheres Leben ermöglichen, indem sie altersbedingten Krankheiten und psychischen Leiden präventiv begegnen und sie behandeln. Der neue Fonds wird zu einem Zeitpunkt aufgelegt, in dem sich der Biotech-Sektor durch die Weiterentwicklung von künstlicher Intelligenz und dem Fortschritt im Machine Learning rasant verändert. Dies führt zu geringeren Kosten und einer Beschleunigung wichtiger Entwicklungsprozesse in diesem Bereich.

„Die aktuelle Forschung erweitert unser Verständnis zu biologischen Mechanismen, die dem Alterungsprozess zugrunde liegen. Wir von Korify wollen in eine zukunftsträchtige Medizin investieren, welche auf Prävention setzt anstelle der Behandlung nach Eintritt einer Erkrankung“, erklärt Davide Ottolini, Mitgründer und Partner von Korify Capital. „Aus unserer Sicht erweisen sich beispielsweise die beobachteten Ansprechraten bei der derzeitigen Behandlung von psychischen Problemen mit pharmakologischen Mitteln als großes Problem. Biomarkerbasierte Interventionsprotokolle und ganz neue Behandlungsmethoden sollen hier zum Wohle der betroffenen Patienten Abhilfe schaffen.“

Mit einem ersten Investment ist der Korify Capital Fund ONE im Biotechnologieunternehmen Cambrian Biopharma aus New York engagiert. Cambrian entwickelt Behandlungen, die auf die biologischen Treiber des Alterns abzielen. Dabei werden Interventionen entwickelt, die zunächst spezifische Krankheiten behandeln, bevor sie als präventive Medikamente eingesetzt werden, um die allgemeine Lebensqualität im Alter zu verbessern und die Lebensspanne zu verlängern. Jedes der 14 neuartigen Therapeutika im Portfolio von Cambrian hat einen anderen Fokus. Unter den, mit steigendem Alter zunehmenden Treibern, befinden sich beispielsweise molekulare Veränderungen, zelluläre Dysfunktion und Gewebedegeneration.

Ein starkes Netzwerk als Katalysator
Korify Capital ist der globale Venture-Arm des Family Office Infinitas Capital der Schweizer Investoren Robin und Peter Lauber. Unter der Leitung von Davide Ottolini baut Korify auf dem starken Investoren- und Risikokapitalnetzwerk von Infinitas auf und verfolgt dabei eine vorausschauende Investitionsstrategie in den Sektoren Technologie und Biotechnologie.

Das Team hinter Infinitas verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Unternehmensentwicklung und ist ein zuverlässiger Berater für Unternehmen mit Assets von über 500 Millionen CHF. Ihr Fachwissen und ihr erstklassiges Risikokapitalnetzwerk spielen eine wesentliche Rolle für den Erfolg von Korify Capital bei der Auflage ihres ersten Fonds. Dieser bietet externen Investoren Zugang zu exklusiven Venture Deals.

Robin Lauber, Mitgründer und Vorsitzender der Infinitas Capital, erklärt: „Der Erfolg der Infinitas basiert auf einem starken Ökosystem von Risikokapitalgebern, Family Offices, Gründern und Wissenschaftlern. Dieses Netzwerk vereint die klügsten Köpfe in unserem Portfolio. Wir freuen uns sehr, den Korify Capital Fund ONE zu lancieren und unsere Beziehungen zu Tier-1-VCs zu stärken und weiter auszubauen.“

Über Infinitas Capital
Infinitas Capital ist das Family Office von Robin und Peter Lauber und stellt Risikokapital zur Verfügung. Das Schweizer Unternehmen mit Sitz in Basel investiert weltweit in Innovative Technologien und ist Kapitalgeberin, von der Gründungsphase bis zum IPO. -Das Unternehmen weist eine langjährige Erfolgsstrategie im Immobiliensektor und Commodity-Handel auf. Die erfolgreichen und vorausschauenden Investitionen konzentrieren sich auf verschiedene Projekte im aufstrebenden Technologie- und Biotechnologiesektor und werden durch renditestarke Schweizer Immobilieninvestitionen ergänzt.


Basel - Veröffentlicht von pressrelations