Kümmern statt kündigen - Geschäftsführer Jens Weduwen legt Wert auf beste Gesundheitsleistungen.
PR-Gateway
PR-Gateway

Vorreiter Mühlenhöver Elektrotechnik in Münster zahlt private Krankenversicherung für alle Mitarbeiter

07.09.2020, 13:56
Top versorgt ab dem ersten Arbeitstag - ob Meister oder Geselle: Mühlenhöver-Elektrotechnik spendiert inmitten der Coronakrise private Krankenversicherung für alle Mitarbeiter

Wo andere Handwerksbetriebe in Zeiten der Coronavirus-Krise die Auszubildendenplätze abbauen und ihr Personal in Kurzarbeit schicken, investiert der Traditionsbetrieb Mühlenhöver Elektrotechnik aus Münster in seine Mitarbeiter. Seit Juli 2020 unterstützt der 1976 gegründete Handwerksbetrieb seine Belegschaft mit zusätzlichen Versicherungsleistungen und wird damit zum Vorreiter in der Region.

Beste Gesundheitsleistungen für alle Mitarbeiter, ob Geselle oder Meister, ob Dienstältester oder neuer Azubi
Der Mühlenhöver-Geschäftsführer Jens Weduwen hat sich für eine private Krankenversicherung zur Erweiterung der betrieblichen Altersvorsorge entschieden. "Die Gesundheit unserer Mitarbeiter hat bei uns höchste Priorität. Wer körperlich arbeitet, muss auch auf sich achtgeben - das wissen wir im Handwerk wohl am besten", sagt Weduwen. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie ist es in Handwerksbetrieben durch den direkten Kontakt im Arbeitsalltag schwer, den Hygienevorschriften und Abstandsregeln Folge zu leisten. Dadurch sind Arbeitnehmer dieser Branche einem höheren Risiko ausgesetzt als Mitarbeiter anderer Berufe mit weniger Kundenkontakt. Unter diesen Voraussetzungen gibt es aus Sicht der Geschäftsleitung kaum etwas Wertvolleres, als gesundheitlich in vollem Umfang versichert zu sein.

Mühlenhöver Elektrotechnik kümmert sich dementsprechend in außergewöhnlichem Maße um das Wohlergehen seiner Mitarbeiter. Mit dem neuen privaten Versicherungsschutz und der bereits seit 2017 bestehenden arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge umsorgt das Unternehmen seine 16 Mitarbeiter mit Zusatzinvestitionen von rund 24.500 Euro im Jahr.

Bei Mühlenhöver genauso gut krankenversichert sein wie Geschäftsführer eines Großkonzerns
Vor allem in Handwerksbetrieben sind laut einer Studie der "Initiative Gesundheit & Arbeit" (2011) Arbeitnehmer berufsbedingt einer besonderen körperlichen Belastung und Verletzungsgefahr ausgesetzt. Mit einem umfassenden Paket an zusätzlichen Versicherungsleistungen deckt Mühlenhöver Elektrotechnik nahezu alle Gesundheitsrisiken seiner Mitarbeiter ab. Diese Zusatzleistungen umfassen Kostenübernahme der Bereiche der Vorsorgeuntersuchungen, Unfallfolgen, Lohnfolgezahlungen im Krankheitsfall und Zahnarztbehandlungen. Darüber hinaus werden alle Zuzahlungen für Arztbesuche übernommen. Außerdem können alle Angestellten einen Zuschuss zum Fitnessstudio von 250 Euro in zwei Jahren beanspruchen. Bei einem Unfall ist eine freie Krankenhauswahl und Chefarztbehandlung bis zum Höchstsatz möglich. Resultiert aus einem Unfall eine Pflegebedürftigkeit, zahlt die Versicherung durch Mühlenhöver Elektrotechnik ein monatliches Pflegegeld von bis zu 1500 Euro - zuzüglich einer Einmalzahlung von 4.500 Euro. Zugleich werden plastische Zahnfüllungen, professionelle Zahnreinigungen sowie einen Großteil der Kosten für einen hochwertigen Zahnersatz, wie z.B. Implantate übernommen.

Spitzenleistung neben vielen Extras: unbegrenzte Lohnfortzahlung im Krankheitsfall
Sicherlich ein besonderer Pluspunkt der privaten Krankenversicherung, die Mühlenhöver Elektrotechnik sämtlichen Mitarbeitern spendiert, ist der Versicherungsschutz für die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Gewöhnlich werden Arbeitnehmer eine Entgeltfortzahlung über eine Dauer von maximal sechs Wochen gewährt. Hier unterstützt der Mühlenhöver Elektrotechnik Gesundheitsschutz ebenfalls und zahlt ein unbefristetes Krankentagegeld in Höhe von bis zu 450 Euro pro Monat. Sollte ein Mitarbeiter aufgrund einer schweren Verletzung oder s.o. länger als gewöhnlich ausfallen, drohen ihm bei Mühlenhöver Elektrotechnik so gut wie keine finanziellen Risiken.

Privatversicherung auch als Zukunftsversprechen für weitere Auszubildende
Darüber hinaus soll das Mühlenhöver-Team dank des wachsenden Kundenstammes zukünftig erweitert werden. So können auch potenzielle Auszubildende und neue Handwerksgesellen die attraktive Gesundheitsvorsorge genießen. Der Ausbildungsbetrieb legt großen Wert auf die Unterstützung junger, motivierter Mitarbeiter. Im folgenden Jahr plant die Geschäftsführung mit mehr Ausbildungsplätzen denn je - das stand auch schon vor der staatlichen Unterstützung im Rahmen des Corona-Hilfspaketes fest. Mühlenhöver Elektrotechnik macht es möglich, schon beim Berufseinstieg genauso gut versichert zu sein, wie ein Geschäftsführer eines Großunternehmens.

Aktuell sucht die Firma nach Elektronikern, Monteuren oder Meister sowie Auszubildende in der Fachrichtung der Energie- und Gebäudetechnik. Der Einstieg im Vorreiterbetrieb macht es nicht nur möglich, sofort einen unbefristeten Arbeitsvertrag zu erhalten; schon ab dem ersten Arbeitstag werden Neueinsteigern neben vielen weiteren Vorteilen sowohl eine betriebliche Altersvorsorge als auch eine private Krankenversicherung geboten. Wer sich ein detaillierteres Bild über die zahlreichen Vorteile und Leistungen des Arbeitgebers Mühlenhöver und den genauen Ablauf einer Bewerbung machen möchte, findet weitere Informationen unter der eigens eingerichteten Online-Bewerberplattform:

www.elektrotechnik-karriere.de ( https://www.elektrotechnik-karriere.de)

Pressekontakt
Mühlenhöver Elektrotechnik GmbH & Co. KG
Jens Weduwen
Im Mühlenfeld 24
48163 Münster
02501 95252
info@muehlenhoever-elektro.de
https://elektrotechnik-karriere.de/


Grevenbroich - Veröffentlicht von pressrelations