Deutscher Fußball-Bund (DFB)
Deutscher Fußball-Bund (DFB)
Deutscher Fußball-Bund (DFB)

Werder Bremen hat den Ausfall von Stürmerin Sofia Nati zu beklagen. Die Griechin zog sich am vergangenen Sonntag im Auswärtsspiel bei Turbine Potsdam

27.03.2019, 10:53


Werder Bremen hat den Ausfall von Stürmerin Sofia Nati zu beklagen. Die Griechin zog sich am vergangenen Sonntag im Auswärtsspiel bei Turbine Potsdam (0:5) einen Kreuzbandriss zu und steht den Grün-Weißen damit für den Rest der Saison nicht mehr zur Verfügung.

"Sofias Ausfall tut uns in der aktuellen Phase sehr weh", sagt Bremens Trainerin Carmen Roth. "Nach ihrer Rückkehr in die Allianz Frauen-Bundesliga hat sie sich mit ihren Leistungen toll zurückgemeldet. Auch für sie persönlich tut es mir sehr leid. Das Wichtigste ist jetzt aber, dass sie wieder gesund wird und auf den Platz zurückkehren kann."

Die 25 Jahre alte Nati war erst in der Winterpause zum SV Werder gewechselt. In ihren bisherigen vier Einsätzen für Bremen erzielte sie drei Treffer.


Kontakt:
Deutscher Fußball-Bund (DFB)
Otto-Fleck-Schneise 6
60528 Frankfurt/Main

Telefon: 069/6788-0
Telefax: 069/6788-204
Mail: info@dfb.de
URL: http://www.dfb.de



Frankfurt/Main - Veröffentlicht von pressrelations


zurück
Druckversion