Stromwandler WE-CST EE4.4 (Bildquelle: Würth Elektronik)
Würth Elektronik eiSos
Würth Elektronik eiSos

Würth Elektronik stellt Stromwandler WE-CST EE4.4 vor – Kleiner und besser isoliert

17.08.2020, 14:54


Würth Elektronik erweitert die Produktfamilie der WE-CST-Stromwandler mit der neuen Reihe WE-CST EE4.4. Durch ein innovatives Fertigungsverfahren wird nicht nur eine extrem kleine Bauform der Current Sense Transformer (4,7 x 4,65, 3,55 mm) erreicht, sondern auch eine bessere Isolation. Mit einer Isolationsspannung von 750 VAC liegt diese um 50 Prozent über der von Marktbegleitern. Die Baureihe WE-CST Typ EE4.4 eignet sich für ein breites Spektrum von Hochfrequenzanwendungen bis 1 MHz mit Strömen bis zu 7 A.

Zu den Einsatzmöglichkeiten der winzigen SMT-bestückbaren Stromwandler gehören Wechselstrommessung, getaktete Stromversorgungen, Überlasterkennung, Lastabwurf- und Abschalterkennung, Metering, Lastmessung und Hochfrequenzstromerfassung. Der Stromwandler zeigt ein hervorragendes Temperaturverhalten und ist für den Betriebstemperaturbereich von -40 bis +125 °C zugelassen. WE-CST EE4.4 ist in vier verschiedenen Wicklungsverhältnissen von 1:20 bis 1:150 ab Lager erhältlich. Fünf weitere Varianten werden im August hinzukommen. Entwickler erhalten auf Anfrage kostenlose Muster. Würth Elektronik gibt keine Mindestbestellmenge vor.


Über die Würth Elektronik eiSos Gruppe
Die Würth Elektronik eiSos Gruppe ist Hersteller elektronischer und elektromechanischer Bauelemente für die Elektronikindustrie und Technologie-Enabler für zukunftsweisende Elektroniklösungen. Würth Elektronik eiSos ist einer der größten europäischen Hersteller von passiven Bauteilen und in 50 Ländern aktiv. Fertigungsstandorte in Europa, Asien und Nordamerika versorgen die weltweit wachsende Kundenzahl.

Das Produktprogramm umfasst EMV-Komponenten, Induktivitäten, Übertrager, HF-Bauteile, Varistoren, Kondensatoren, Widerstände, Quarze, Oszillatoren, Power Module, Wireless Power Transfer, LEDs, Sensoren, Steckverbinder, Stromversorgungselemente, Schalter, Taster, Verbindungstechnik, Sicherungshalter sowie Lösungen zur drahtlosen Datenübertragung.
Die Verfügbarkeit ab Lager aller Katalogbauteile ohne Mindestbestellmenge, kostenlose Muster und umfangreicher Support durch technische Vertriebsmitarbeiter und Auswahltools prägen die einzigartige Service-Orientierung des Unternehmens.
Durch die Technologiepartnerschaft mit dem Formel-E-Team Audi Sport ABT Schaeffler und die Unterstützung der Formula-Student-Rennserie zeigt das Unternehmen seine Innovationsstärke im Bereich eMobility (www.we-speed-up-the-future.com).
Würth Elektronik ist Teil der Würth-Gruppe, dem Weltmarktführer für Montage- und Befestigungstechnik. Das Unternehmen beschäftigt 7 300 Mitarbeiter und hat im Jahr 2019 einen Umsatz von 822 Millionen Euro erwirtschaftet.
Würth Elektronik: more than you expect!

Weitere Informationen unter www.we-online.de


Waldenburg - Veröffentlicht von pressrelations