Aktuelle Pressemitteilungen

München (pressrelations) - RMA: ein Fels in der Brandung Die RMA Risk Management & Rating Association e.V., die unabhängige Interessenvertretung für die Themen Risikomanagement und Rating im deutschsprachigen Raum, zeigt sich als verlässlicher Partner im Risikomanagement - gerade in unruhigen Zeiten. Der Verein baut Kooperationen, Services und das Kongressangebot weiter aus. Wir leben in unruhigen Zeiten, sei es a.....


Deutsches Tierschutzbüro gewinnt gegen größten Kaninchenzüchter Deutschlands, Dr. Zimmermann GbR, vor Oberlandesgericht Stuttgart Einstweilige Verfügung wird aufgehoben - Bildmaterial zeigt Tierquälerei Im Sommer 2022 veröffentlichte das Deutsche Tierschutzbüro Bildmaterial aus dem größten Kaninchenzuchtbetrieb in Deutschland. Die Aufnahmen sind in einer umfangreichen Undercover-Recherche .....


Berlin (pressrelations) - Gutachten zu Schutz vor Diskriminierung durch algorithmische Entscheidungssysteme Antidiskriminierungsbeauftragte will Schutz vor digitaler Diskriminierung ausweiten · Algorithmische Entscheidungen werden zunehmend bei Bewerbungsverfahren oder Wohnungsvergaben eingesetzt · Wer diskriminiert wurde, kann das oft nicht nachweisen · Ataman schlägt Auskunftspflichten und Schlichtungsstell.....


Berlin (pressrelations) - Landeselternvertretung Thüringen und VielfaltMenü unterstreichen den Wert von gesunder Ernährung an Im Juni hatte die Landeselternvertretung Thüringen in die Kreisstadt Altenburg zur ersten Regionalkonferenz geladen, um den Dialog mit Elternschaft, Schulträgern, staatlichem Schulamt, der Vernetzungsstelle Schulverpflegung und Politik zu intensivieren. Auf der Veranstaltung wurde kontrovers zu.....


Berlin (pressrelations) - Jahresbericht der Unabhängigen Bundesbeauftragten für Antidiskriminierung Rekordwert bei Beratungsanfragen zu Diskriminierung - Fälle zu Rassismus und Behinderung am häufigsten · Ataman: „Immer mehr Menschen nehmen Diskriminierung nicht hin - das ist ein wichtiges Zeichen gesellschaftlicher Reife.“ · Antidiskriminierungsbeauftragte startet Programm „respekt*land“: „Ich will Mut machen, gegen .....


Berlin (pressrelations) - Studie: Breite Mehrheit in Deutschland für Antidiskriminierungspolitik. Ataman: „Diskriminierung spaltet die Gesellschaft, nicht Antidiskriminierung.“ , • Aktuelle Bertelsmann-Studie: das Interesse am Thema Diskriminierungsschutz steigt in den letzten fünfzehn Jahren erheblich • Mehr Personen als bei Vergleichsstudie 2008 geben an, selbst Diskriminierung erlebt zu haben • Massiver Stimmun.....


Berlin (pressrelations) - Altersdiskriminierung: Expert*innenkreis sieht großen Handlungsbedarf in Deutschland Die Unabhängige Bundesbeauftragte für Antidiskriminierung macht Altersdiskriminierung zu einem zentralen Thema ihrer Amtszeit und lädt zum Runden Tisch. Expert*innen aus Wissenschaft und Zivilgesellschaft sprechen sich für drei konkrete Forderungen aus. Umfragen zeigen: Millionen Menschen erleben tagtägli.....


Hannover (pressrelations) - Silvio Konrad: Neue EU-Regeln schaffen klare Investitionsanreize für Wasserstoff-Markt Schleppend anlaufende Wasserstoffproduktion könnte mit Delegated Acts deutlich Fahrt aufnehmen, sagt TÜV NORD-Energieexperte Wo auch immer E-Fuels am Ende eingesetzt werden könnten, klar ist: Synthetische Kraftstoffe sind nur dann interessant, wenn sie aus grünem Wasserstoff gewonnen werden, also aus ern.....


München (pressrelations) - RMC 2023 - nächste Ausfahrt Chancensicht München, 15. März 2023. Die RMA Risk Management & Rating Association e.V., die unabhängige Interessenvertretung für die Themen Risikomanagement und Rating im deutschsprachigen Raum, setzt inmitten einer neuen Zeitrechnung mit Energie-, Inflations- und Sicherheitskrisen auf ein professionelles Risikomanagement, in Theorie und Praxis. Hierzu veranstaltet.....


Berlin (pressrelations) - „Ungleicher Lohn ist per Gesetz Diskriminierung“ - Unabhängige Bundesbeauftragte für Antidiskriminierung Ataman sieht zu wenig Fortschritte im Kampf gegen Entgeltungleichheit Frauen verdienen in Deutschland nach Angaben des Statistischen Bundesamtes rund ein Fünftel (18 Prozent) weniger als Männer. Im Jahr 2022 bekamen Frauen mit durchschnittlich 20,05 Euro einen um 4,31 Euro geringeren Bruttos.....